Sie suchen neue Herausforderungen?
PST ist ständig auf der Suche nach Fachkräften oder Leuten, die gerne welche werden wollen.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Sie haben Fragen, Feedback oder ähnliches, dann kontaktieren Sie uns. Das hier ist nur ein Blindtext.

Compliance


Compliance bei PST Spezialtiefbau Süd

Bauen ist ein Prozess mit vielen Beteiligten und vielen Freiheitsgraden. Diese komplexen Anforderungen und der sich ständig wandelnde rechtliche und normative Rahmen erfordern in der Unternehmensführung und der Zusammenarbeit klare Regeln.

Als Familienunternehmen legen wir dabei Wert auf partnerschaftlichen Umgang mit unseren Kunden und Baupartnern. Unser oberstes Unternehmensziel, langfristige Gewinne zu erwirtschaften, erreichen wir nur durch eine enge partnerschaftliche Zusammenarbeit, die für Kunde, Baupartner und uns zu erfolgreichen Projektergebnissen führt.

Aus diesem Grund hat die WOLFF & MÜLLER Unternehmensleitung ein Compliance Leitbild entwickelt, um das "Was" der Unternehmensstrategie durch das "Wie" zu konkretisieren und verbindlich festzuschreiben.

Unter "Compliance" wird dabei in der WOLFF & MÜLLER Unternehmensgruppe die Einhaltung der geltenden Gesetze, Richtlinien, Vereinbarungen und Kodizes verstanden. Die unternehmerischen Handlungen sollen auch in Übereinstimmung mit den internen Regeln sowie mit allgemeinen gesellschaftlichen Wertvorstellungen von Moral und Ethik stehen. Eine partnerschaftliche, offene Kommunikation sorgt dafür, dass Compliance im Unternehmen umgesetzt und weiterentwickelt werden kann.

Unterstützt wird dieses Ansinnen durch eine geeignete Compliance Organisation, die neben der Überwachung der Regelkonformität auch präventiv arbeitet.

So werden einerseits etablierte Kontrollmechanismen regelmäßig überprüft und bei Bedarf erweitert oder angepasst. Andererseits werden die verantwortlichen WOLFF & MÜLLER Mitarbeiter regelmäßig über die maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen und internen Richtlinien informiert. Die Compliance Beauftragten der Baugesellschaften bzw. der Compliance Officer stehen bei individuellen Fragestellungen auch beratend zur Verfügung.

Als unterstützendes weiteres Element hat die WOLFF & MÜLLER Unternehmensgruppe eine Ombudsstelle eingerichtet. Die Ombudsstelle ist ein unabhängiger und verschwiegener Ansprechpartner für Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner, die Hinweise auf Fehlverhalten oder sonstige schwerwiegende Risiken geben möchten. Hierzu wurde Frau Rechtsanwältin Dr. Alexandra Schmitz benannt, die im Rahmen ihres Berufsstandes Vertraulichkeit und Anonymität gewährleisten kann.

Frau Dr. Alexandra Schmitz
Rechtsanwältin
Telefon +49 174 3205112

Compliance Leitbild - Download PDF (68 KB)