Sie suchen neue Herausforderungen?
PST ist ständig auf der Suche nach Fachkräften oder Leuten, die gerne welche werden wollen.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Sie haben Fragen, Feedback oder ähnliches, dann kontaktieren Sie uns. Das hier ist nur ein Blindtext.

Unternehmensnews


PST Spezialtiefbau Süd

Neuigkeiten

Die PST bekommt ein neues Klemm Ankerbohrgerät KR 806-3G

Anfang März 2018 wurde von der Firma Klemm Bohrtechnik GmbH aus Drolshagen, vertreten durch Herrn Hubert Maurer (Vertriebsleiter Süd), das neue Klemm Bohrgerät KR 806-3G mit neuem Design und optimierter Hydraulikinstallation übergeben.

Dieses Gerät überzeugt nicht nur durch sein neues Design und der elektrischen Vorsteuerung, sondern auch durch die neue tragbare Funkfernsteuerung.

Mit dieser Steuerung ist es möglich, das Gerät komplett funkferngesteuert zu betreiben, was dem Fahrer ermöglicht, sich so zu positionieren damit er optimale Sichtverhältnisse hat. Auch die Neigung der Bohrlafette lässt sich bei diesem Gerät digital Einstellen. Ein aufwendiges Messen von Hand ist so nicht mehr notwendig.

Diese Doppelkopfanlage überzeugt nicht nur durch ihre hohe Bohrleistung, sondern auch durch ihre geringe Geräuschimmission. Durch den modernen Volvo-Diesel-Motor mit modernster Katalysatorentechnik und den Energieeffizienzpaketen erfüllt auch diese Maschine den Nachhaltigkeits-Gedanken der Unternehmensgruppe.
Mit der Investition in eine solche Doppelkopfankerbohreinheit konnte nicht nur die Bohrkolonne motiviert werden, sondern bringt die PST Spezialtiefbau Süd GmbH einen weiteren Schritt in die richtige Richtung.


70 Meter Bohrpfahl am Tag

Die PST Spezialtiefbau Süd GmbH nimmt eine Bohranlage neuester Generation in Betrieb: die LB 24-270 von Liebherr überzeugt auf der Baustelle des Klinikums Stuttgart mit optimalem Bohrvorschub und innovativer Steuerung

"Handliche" Drehbohranlage

Die typischen PST-Baustellen liegen in den Innenstädten. Hier werden auf engstem Raum tiefe Baugruben errichtet. Da wir auch bei den kleineren Bohranlagen technisch auf dem neuesten Stand sein müssen, haben wir uns entschieden, eine weitere Anlage aus der Gewichtsklasse 50 bis 60 Tonnen in den Gerätepark aufzunehmen.

Kontakt für Presseanfragen

Markus Engel / Heidrun Rau
Communications Consult GmbH
Jurastraße 8
70565 Stuttgart

Telefon: +49 711 9 78 93 -11 / -28
Telefax: +49 711 9 78 93 -61 / -44

engel@postamt.cc / rau@postamt.cc
www.communicationconsultants.de

Wenn Sie immer über das Geschehen bei WOLFF & MÜLLER auf dem Laufenden gehalten werden wollen, abonnieren Sie die Nachrichten als RSS-Newsfeed.